Buddhalicht
人 間 * 佛 教 * 未來
Humanismus - Buddhismus - Zukunft
佛 光普 照 三 千 界
, 法水 常 流 五 大 洲
Buddhas Licht strahlt in allen Welten - reines Dharmawasser fließt um alle Kontinente

 德國法蘭克福版 1/2007

Frankfurt am Main, Nr. 1/2007  

星雲大師香港佛教講座三場聽眾三萬

台灣佛光山星雲大師﹐從八日至十日連續三晚﹐在香港紅磡體育館進行佛學講座。這是星雲大師封人前最後一次在港開釋人間佛教﹐主辦方表示將有逾三萬信眾有緣聆聽。

據介紹﹐自一九八七年起﹐星雲大師每年都跨海而來弘法香江。今次﹐八十高壽的星雲大師在封人之前﹐選擇來香港進行最後一次弘法﹐三晚的佛學講座﹐分別為信眾開釋人間佛教的戒學人間佛教的定學人間佛教的慧學

八日晚星雲大師的第一場講座﹐一萬二千多名人間佛教香港信眾﹐坐滿了香港紅磡體育館階梯狀的看台。

在萬眾矚目的體育館正中﹐一盞碩大紫色盛開蓮花下﹐星雲大師一襲明黃袈紗﹐端坐紅木太師椅講經。紅木講經台﹐隨著舞臺的轉台緩緩轉動﹐令體育館四圍的信眾﹐都有機會感受到大師當面開釋的歡喜。

是日的講題﹐是人間佛教的戒學﹕由來自佛光山的慈慧大師代為信眾提問﹐星雲大師逐一開釋。

﹐星雲大師是晚一共開釋了十個問題﹐有受戒與破戒、破戒與破見、止持與作持、性戒與遮戒、殺生與殺心、戒律與制度、八戒的爭議等。

星雲大師說﹕戒﹐懂得沒有意義﹐做到才是奉行。星雲大師又說﹕持戒﹐需要智慧﹐有智慧才能真正分辨是非善惡。

最後﹐全場信眾起立﹐雙手合十﹐聆聽大師的祈福。星雲大師特為是次講經撰寫了《廣結善緣祈願文》。

Die Vorträge vom Großmeister Hsing Yun am Hongkong Kolosseum

Vom 8. bis zum 10. Dezember 2006 leitete der Großmeister Hsing Yun einen  Dharma-Kurs mit dem Thema „ Humanistischer Buddhismus“ am Hongkong Kolosseum, der sich über drei Tage erstreckte. Der Großmeister Hsing Yun hielt damit seine letzten öffentlichen Vorträge für die Buddhistische Gemeinschaft in Hongkong, bevor er sich endgültig aus der Öffentlichkeit zurückzog. Nach offiziellen Angaben nahmen mehr als 30.000 Buddhisten und Dharma-Interessierte daran teil. 

Seit 1987 kam der Großmeister Hsing Yun alljährlich nach Hongkong, um Dharma zu lehren und zu verbreiten. Dass er nun Hongkong als den Ort seiner letzten öffentlichen Dharma-Belehrung wählte, war sehr bedeutungsvoll. An jedem Abend des Kurses wurde ein anderes Thema behandelt. Die Themen waren: 1. Die Tugendregeln (Silas), 2. die meditative Konzentration, und 3. die Weisheit, jeweils unter dem Aspekt des Humanistischen Buddhismus.

Bereits am ersten Abend des Kurses, am 8. Dezember, war das Hongkong Kolosseum mit 12.000 Teilnehmern voll ausgebucht. In der Mitte der Bühne, die wie eine riesige purpurne Lotosblume gestaltet war, saß der Großmeister Hsing Yun im Mönchgewand auf einem besonderen Stuhl, der nach chinesischer Tradition für Lehrer bestimmt ist und aus rotem Sandelholz hergestellt wurde, und lehrte. Die Bühne drehte sich langsam und war so aus allen Richtungen sichtbar. Die Anwesenden ließen sich von der Belehrung des Meisters inspirieren und sie freuten sich aus tiefstem Herzen. Am diesem ersten Abend wurde das Thema  „Über dieTugendregeln“ behandelt. Allein zum Thema Tugendregeln erläuterte der Großmeister zehn Punkte. Es handelte sich um - Belehrungen zu den Tugendregeln, - Verstoß gegen die Tugendregeln, - irrige Ansichten zu den Tugendregeln, - das Wesen der Tugendregeln, - bewahren der Tugendregeln, - praktizieren der Tugendregeln, - vertuschen eines Verstoßes gegen die Tugendregeln, - das Töten, - die Absicht zu töten, Organisation usw.

Der Großmeister erklärte uns, dass das alleinige Verstehen der Tugendregeln keinen Nutzen bringt. Um die Tugendregeln zu praktizieren ist auch Weisheit erforderlich. Nur die Weisheit führt uns letzlich zu der klaren Erkenntnis des Sinns der Regeln, um Heilsames von Unheilsamem unterscheiden zu lernen.

Am Ende des Vortragsabends erhoben sich alle Teilnehmer von ihren Sitzen. Sie falteten die Händen und und öffneten ihre Herzen um dem Segen des Großmeisters zu zu hören.

 oben返回


【佛學常識】
Grundlagen des Buddhismus

 

何謂菩薩戒?

大乘菩薩所受持之戒律。又作大乘戒、佛性戒、方等戒、千佛大戒。反之,小乘聲聞所受持之戒律,稱小乘聲聞戒。

菩薩戒的內容

菩薩戒之內容為三聚淨戒,即攝律儀戒、攝善法戒、饒益有情戒等三項,亦即聚集了持律儀、修善法、度眾生等三大門之一切佛法,作為禁戒以持守之。說菩薩戒之大乘典籍甚多,可綜合為梵網與瑜伽二類律典。梵網戒本受戒之作法出於梵網經律藏品,其戒相為十重禁戒、四十八輕戒。不論出家、在家,皆可受持。瑜伽戒本出於瑜伽師地論卷四十、卷四十一,以三聚淨戒、四種他勝處法為基準。雖亦道俗通攝,然必先受小乘七眾戒而久已成就無犯者,方能受持。古代以瑜伽戒為主,今則盛行梵網戒。天台宗之圓頓戒,即為梵網戒。

授持菩薩戒的利益

據梵網經卷下所載,受持菩薩戒有五種利益:

(1)十方諸佛愍念守護。

(2)臨命終時,正見心歡喜。

(3)所生之處與諸菩薩為友。

(4)功德多聚,戒度成就。

(5)今世後世性戒福慧圓滿。

菩薩戒乃優婆塞、優婆夷、沙彌、沙彌尼、式叉摩尼、比丘、比丘尼等七眾戒外之波羅提木叉(別解脫戒),菩薩之身分可在七眾之中,亦可在七眾之外,其尊貴處,乃由於涵蓋而又超勝一切戒之故。梵網經謂,菩薩戒為諸佛之本源、菩薩之根本,是諸佛子之根本。菩薩戒之性質,相似於八戒(八關齋戒),八戒亦為七眾戒外之一種別解脫戒。但菩薩戒中,有些相似於八戒,故為「頓立戒」;有些則不同於八戒,而相似於七眾戒之「漸次戒」,故菩薩戒之種類可分為二:) 頓立而可單受之菩薩戒,) 漸次而須先受三歸五戒等之後再受的菩薩戒。

又我國菩薩戒之弘傳始於鳩摩羅什(413),於敦煌寫本中有羅什撰之受菩薩戒儀軌一卷。至於受戒之作法則以曇無讖(433)於姑臧(甘肅武威)授與道進等十餘人菩薩戒為嚆矢。南朝梁、陳二代,受菩薩戒風氣盛行。梁武帝、陳文帝均為菩薩戒弟子。梁武帝曾造立戒壇,詔請慧超授菩薩戒。復於天監十八年()自發弘誓,於等覺殿從慧約受菩薩戒,太子公卿道俗男女從受者四萬八千人。一說武帝從智藏受菩薩戒。至隋代,文帝從曇延受菩薩戒,煬帝從智顗受菩薩戒,均稱菩薩戒弟子。由此可窺知受菩薩戒風氣盛行於我國之一斑。〔菩薩瓔珞本業經卷下、菩薩善戒經卷四、菩薩善戒經(一卷)、優婆塞戒經卷三、菩薩戒本、授菩薩戒儀(湛然)、大智度論卷四十六、梵網經菩薩戒本疏卷一、四分律行事鈔資持記卷上、八宗綱要卷上、續高僧傳卷五智藏傳、卷六慧超傳、慧約傳、廣弘明集卷二十二〕(參閱「三聚淨戒」665、「戒」2896、「傳戒」5387、「圓頓戒」5411

授菩薩戒儀

又作受菩薩戒文、十二門戒儀、妙樂十二門戒儀。記述授菩薩戒之儀式。本書為天台系之菩薩戒,即圓頓戒家最重視之戒儀。據卷首所載,此書參照梵網、地持、高昌、瓔珞、新撰、制旨等六版本,而新立授菩薩戒行事之戒儀,內容分為開導、三歸、請師、懺悔、發心、問遮、授戒、證明、現相、說相、廣願、勸持等十二門。注釋書有要解一卷(義山)。

此外,記載戒儀之書尚有陳代慧思撰受菩薩戒儀一卷(又稱受菩薩戒法、受菩薩戒文,收於卍續藏第一五冊)、宋代遵式作授菩薩戒儀(收於金園集卷上)、宋代知禮撰授菩薩戒儀(收於四明尊者教行錄卷一)、元照著授大乘菩薩戒儀(收於芝苑遺編卷中);又日本最澄著授菩薩戒儀式一卷(收於大正藏第七十四冊)。乃增廣湛然之十二門戒儀。〔佛祖統紀卷七、菩薩戒義疏卷上(智顗)、東域傳燈目錄卷下〕

返回


【會員小品】Erfahrungsbericht

 

長鼻子西洋人得生極樂淨土乎?

Reines Land für lange Nasen?

1977年我皈依三寶至今已過了三十載。與今相比三十年前佛教在德國更不為人所知。貼切一點就是當時佛教甚少公開露面,然而即使至今西方人對佛教的認知與瞭解仍不太認識。現在佛教是比以往更讓人們認知,回想當年德國佛教徒所組成的團體有部分持續地成長著,形成了對廣大群眾公認的機構,至今已經歷了50載的德國佛教聯盟(deutsche buddhistische Union),其涵蓋了60個不同佛教宗派組織及大約2,500名個人會員。而我個人20年來是該組織的個人會員。從上一個年代以來,來自佛教國家但居住在德國的佛教之友人數不斷地成長,這些人奉獻心力建造佛寺並成立佛教共修場所。法蘭克福佛光山便是其中一例。

2006年春我以德國佛教聯盟(DBU)個人會員代表的名義參與法蘭克福佛教團體合辦的浴佛節(Vesakh)籌備活動,因而與佛光山及妙衍法師有所接觸。由於我個人對佛教各宗派甚感興趣,而且在佛光山感受到友善及被接納的氣氛,我開始對佛光山傳承的細節感到興趣。起初我有些疑惑,因為在書籍和圖片上總是看到同一位和善的長者對我微笑。基於過去與一些將上師(Guru)的重要性置於佛陀之上的團體共事的經驗及背景,促使我去研讀星雲大師所著「佛陀 河中的蓮花」之「佛學導讀」一書。書中以闡述那種熟識又友善的手法,來引導大乘佛法的基本教理。這本書及所有佛光山道場以護持佛法為宗,及弘揚佛法所做的貢獻驅散了我最初的疑惑。

當我再進一步探究佛光山寺及那兒所修持的佛法時,我學習到更多新的知識,卻也因那些從英文翻譯的章句中產生了許多混淆,讓我感到挫折。因為許多明顯是基督教的名相於書中被採用,德文的口語用法雖在型態上正確的被使用,卻與應該要表達的意義不相符合。對一位長期鑽研佛教的人士而言,於辨別錯用詞句的概念導向正確的聯想,並非難事,我下一步的顧慮,只是對那些具有基督教社會背景概念人士,而沒有佛教根底的參訪者會造成怎麼樣的影響。我與常住師父及佛堂裡會德語的義工師姐,如同殷泰蘭、楊麗瓊及谷慧珍師姐分別就這一點進行研討,共識到成立一個翻譯小組的必要性,目前也在策劃中。

因此;我嘗試去瞭解阿彌陀經,也試著去讀誦經文,然而不僅是因中文誦經的速度,同時在經文的德文譯本也受到挫折。前者只是個小問題而已,因為聆聽妙衍法師誦經覺得很歡喜,在嘗試去瞭解德文翻譯時,則受挫於其中之翻譯,例如;池中蓮花大如車輪重複的敘述,還有對羅網沒有進一步的解釋,以及阿彌陀佛及十方諸佛出廣長舌相遍覆三千大千世界等翻譯,都讓我無法了解經文之真正意義。因此,我願意和其他有德國舌頭的佛教徒接受這樣的任務,去發掘是否要做一種逐字逐句的翻譯才有意義。

妙衍法師密集的學習德文,在我所觀察到的這幾個月裡,他對德文文意的理解及說話的表達上都有了顯著的進步。

總言之,至今我於佛光山能感受到: 最重要的是好客之道,以及每一位訪客到佛光山都能感受到也樂於回報的那份真誠坦率。並體驗到這些來自有數世紀之久在文化上已經融入佛法社會的人們將佛法生活化,這種經驗是光靠讀萬卷書所不能獲得的。因此我自問為什麼不早讓那些德國佛教徒和在佛光山積極參與的佛教徒,兩者間建立良好的接觸管道,以弘揚佛法為宗旨。今年初我加入佛光會就是要表明,協助達成德國不同宗派的佛教徒與佛光山道場間良好的合作關係。假使我能協助促成讓這些長鼻子(西洋人)能聽聞阿彌陀佛為一切眾生所發的宏願,盼眾生能發願往生極樂淨土,並有機緣修持佛光山道場其他法門,並進一步完成佛教萬法歸一,實是榮幸之至。

阿彌陀佛!

Herbert Rusche

01.02.2007

 

Reines Land für lange Nasen?

1977 jährt es sich zum 30. Mal, dass ich Zuflucht zu den drei Juwelen genommen habe. Vor dreißig Jahren war der Buddhismus im Vergleich zur heutigen Zeit noch sehr unbekannt in Deutschland. Besser sollte ich sagen der Buddhismus war noch wenig präsent, unbekannt im Sinne von Kennen und Verstehen ist er für die meisten „Westler“ noch heute. Die Präsenz hat sich verbessert, dergestalt, dass die damals entstandenen Gruppen mit deutschen Buddhisten sich teilweise weiter entwickelt haben und Strukturen angenommen haben, die sie für eine größere Öffentlichkeit sichtbar macht. Diese Struktur äußert sich nicht zuletzt in einem mittlerweile über 50jährigen Dachverband, der Deutschen Buddhistischen Union, der fast 60 Organisationen der unterschiedlichsten buddhistischen Schulen und ca. 2.500 Einzelmitglieder zusammen bringt und dessen Mitglied ich nun schon seit über 20 Jahren bin. Des Weiteren haben vermehrt in den letzten Jahrzehnten Dharma-Freunde und –Freundinnen die aus buddhistischen Ländern stammen und jetzt in Deutschland leben, sich dadurch verdient gemacht, dass sie Tempel,  Wat und andere buddhistische Begegnungsstätten begründet und eingerichtet haben. Eine der letzt genannten Einrichtungen ist auch der Fo Guang Shan Tempel in Frankfurt.

Im Frühjahr 2006 bei den Vorbereitungen zum ersten gemeinsamen Vesak Fest in Frankfurt hatte ich in meiner Funktion als Delegierter der Einzelmitglieder der DBU unter anderem Kontakt zum Fo Guang Shan Tempel und zur Meisterin Miaoyen Shih. Da ich mich für die verschiedenen buddhistischen Schulrichtungen interessiere und im Tempel eine freundliche und einladende Atmosphäre vorfand, fing ich an mich für Einzelheiten der Fo Guang Shan Tradition zu interessieren. Zunächst war ich skeptisch weil mir immer das gleiche Gesicht eines freundlichen älteren Herrn auf Büchern und Bildern entgegen lächelte. Mit den entsprechenden Erfahrungen in der Vergangenheit im Hintergrund im Zusammenhang mit Gruppen, bei denen der „Guru“ Vorrang vor dem Buddha hat, erwarb ich mir das Buch „Buddha, Der Lotus Im Fluss“ mit dem Untertitel „Eine Einführung in die Grundlagen des Buddhismus“ vom Meister Hsing Yun. Hier stieß ich auf Bekanntes, nämlich eine, in einem freundlich gehaltenen Erzählstil gehaltene, Erklärung der Grundsätze des Mahayana-Buddhismus. Diese Lektüre und die Widmung aller Fo Guang Shan Einrichtungen für den Zweck Buddha-Dharma zu pflegen, zu erhalten und bekannt zu machen, zerstreute meine anfänglichen Bedenken.

Bei meiner fortschreitenden Erforschung des Fo Guang Shan Tempels und des dort praktizierten Buddha-Dharma lernte ich viel Neues kennen, stolperte aber auch ständig über Details vor allem in den, meist aus dem englischen übersetzten, Schriften. Viele eindeutig christlich belegte Begriffe fanden Verwendung, Worte der deutschen Umgangssprache wurden zwar technisch korrekt verwendet, trafen aber nicht den Sinn des Inhaltes, der zum Ausdruck gebracht werden sollte. Für einen Buddhisten mit einem langjährigen Hintergrund von Studium und Dialog, ist es kein Problem diese falsch gewählten Begriffe in den richtigen Zusammenhang zu stellen. Mein nächster Gedanke war aber, wie diese Begriffe auf einen unbedarften Besucher des Tempels mit christlich-gesellschaftlichem Hintergrund wohl wirken müssen. Mit der Meisterin und den deutschsprachigen Unterstützerinnen des Tempels, Frau Mao, Frau Hilbert und Frau Guu habe ich über dieses Thema mittlerweile einige interessante Gespräche geführt. Die Notwendigkeit eines Übersetzungs-Teams wurde erkannt und ist in Planung. Bei meinen Versuchen das Amitabha - Sutra zu verstehen und bei der Rezitation mitzumachen, bin ich zunächst sowohl an der Geschwindigkeit der chinesischen Rezitation als auch an der Übersetzung des Sutra-Textes ins Deutsche gescheitert. Ersteres ist sicher das kleinere Problem, da es sehr schön ist der wohlklingenden Rezitation der Meisterin Miaoyen Shih zuzuhören. Der Versuch das Sutra über den deutschen Text zu erfassen und zu verstehen scheiterte aber an wiederholten Schilderungen von wagenrädergroßen Lotusblüten, nicht näher definierten Netzgeweben und des Buddha Amitabhas und seiner Mitbuddhas breiten und langen Zungen mit denen sie die „dreimaltausendfachen“ großen Weltsysteme bedecken (nicht etwa mit dem was ihre mächtige Zunge zu Gehör bringt…). Herauszufinden ob eine derartige, vermutlich wortwörtliche, Übersetzung geboten und sinnvoll ist, ist eine Aufgabe für die ich mich, zusammen mit anderen Buddhisten „deutscher Zunge“, gerne zur Verfügung stellen werde.

Auch die Meisterin Miaoyen Shih lernt intensiv Deutsch und hat, in den Monaten in denen ich das seither beobachten konnte, große Fortschritte darin gemacht die deutsche Sprache zu verstehen und sich in dieser Sprache zu artikulieren.

Alles in allem ist für mich das Wichtigste die Gastfreundschaft, sowie die Offenherzigkeit die jedem aufgeschlossenen Menschen im Fo Guang Shan Tempel begegnet, und die man gerne erwidert. Die Erfahrung, wie Buddha-Dharma von Menschen gelebt wird, die aus einer Gesellschaft kommen, welche kulturell schon seit vielen Jahrhunderten mit ihm vertraut ist, ist etwas, das sich einem nicht durch das Studium schlauer Bücher erschließt. Die Frage stellt sich mir, warum nicht schon viel früher die Möglichkeit des guten Kontakts zwischen Buddhisten mit Deutsch als Muttersprache und den sehr engagierten Buddhisten von Fo guang Shan zum Besten des Buddha-Dharma ausgebaut wurde. Durch meine Mitgliedschaft im Laien Unterstützerverein BLIA (Buddha Light International Assoziation) seit Anfang dieses Jahres will ich ein Zeichen setzen und zu einer guten Zusammenarbeit zwischen deutschen Buddhisten unterschiedlicher Traditionen und der Fo Guang Shan - Gemeinschaft beitragen. Wenn es mir gelingen sollte zu helfen, das Reine Land Amitabhas und die anderen praktizierten Dharmaübungen des Fo Guang Shan Ordens auch für „Langnasen“ zugänglicher zu machen und einen weiteren Schritt zur buddhistischen Einheit in der Vielfalt mitgegangen zu sein, wäre ich sehr erfreut.

O Mi To Fo

Herbert Rusche           01.02.2007

返回


活動通知】Veranstaltungen

新春平安燈禮千佛法會通啟

各位護法信徒:

欣逢春暖花開,新春來臨之際,先此敬祝各位新春吉祥如意。佛經有云:[禮佛一拜,福增無量;念佛一聲,罪滅河沙。] 本寺將於2007年
2月17日及18日兩天啟建[新春平安燈禮千佛法會],祈求世界和平,社會和諧,祝禱信徒大眾平安吉祥、諸事圓滿。屆時敬祈闔府光臨,同霑法益。

2月17日(星期六)

22:30~凌晨2點 辭歲延生普佛、燒頭香、團拜、早課祈福
24:00 佛光緣滴水坊: 隨喜普茶 (素點心、茗茶)

2月18日(星期日)

10:30   上佛供、丁亥年新春平安燈禮千佛法會

* 法會設有消災祈福,新春平安燈及供齋結緣等各項功德,有意者請與本寺登記。

法蘭克福佛光山 謹啟
2007年1月18日

返回


丁亥年光明燈上燈祈福法會通啟
 

點燈功德不思議 蒙佛庇佑得大利
家宅平安呈吉祥 事業順利心歡喜
各位護法信徒:阿彌陀佛!

﹝燈﹞是智慧、光明的象徵,是佛門中重要的供養之一。點燃光明燈,照亮別人也照亮自己,能袪除心中的無明愚痴,增長智慧福報。所謂﹝一燈能破千年暗,一智能破萬年愚﹞,藉慧燈燃起,破諸黑暗,光明照耀,平安吉祥。

依佛經記載,若有人於佛殿施燈供佛,所得福報不可思議:

身體方面:雙目明亮美好,相貌莊嚴光澤,身體健康長壽。
智慧方面:明白分辨善惡,不為外境迷惑,常能憶念善法。
事業方面:常遇善友貴人,所作皆能成就,資財富裕豐足。
果報方面:出生尊貴家族,臨終念佛見光,往生善道淨土。

本寺於佛殿內設有光明燈,讓有心人士點燈供佛;所集功德迴向信眾闔府平安吉祥,諸事圓滿。

本寺將啟建 [2006年度光明燈圓燈法會] 及 [丁亥年光明燈上燈祈福法會]。
 

2007年2月4日
星期日(農曆十二月十五)

11:00 – 12:30

2006年度光明燈圓燈法會
2007年3月4日
星期日(農曆元月十五)

11:00 – 12:30

丁亥年光明燈上燈祈福法會

屆時敬祈闔府光臨,同霑法益。
如欲發心點燈供佛者,請與本寺登記。

法蘭克福佛光山 敬啟
2007年1月18日

返回


Veranstaltungen zum Chinesischen Neujahr 2007

 

1. Zünden des ersten Räucherstäbchens
(Feier des chinesischen Neujahrs)
Zeit: Samstag, den 17. Feb. 2007

a. 22:30 – 23:45 Beten für das Wohl aller Menschen
24:00 – 02:00 Zünden des ersten Räucherstäbchens
( bis 02:00 Uhr morgens )
b. Neujahrsfeier: um 24:00 – 02:00 Uhr des nächsten Tages
( Asiatische Spezialitäten, Tee-Zeremonie u.s.w.)

2. Zeremonie der Niederwerfung vor den Tausend Buddhas
Zeit: Sonntag, den 18. Feb. 2007
10:30 – 12:30 Opfergaben, Niederwerfung vor den Tausend Buddhas

3. Laternenfest-Zeremonie
Zeit: Sonntag, den 04. März. 2007
11:00 - 12:30 Lichterzeremonie zum Laternenfest
13:00 - 14:30 festliches Essen im Tempel
15:00 - 17:00 mini Flohmarkt
17:00 - Abend Andacht (Anzünden der Wunschkerzen)

Sie sind hiermit herzlich zu allen Veranstaltungen eingeladen.

nach oben


Di Shuei Fang wird am 12.01.07 eröffnet!

Öffnungszeiten/時間: 每周五至周日 15.00 – 20.00
(jeden Fr.Sa.und So.von 15.00-20.00)

Ort/地點: Hanauer Landstr. 11-13, 60314 Frankfurt a.M.

特色:
 1. 備有精美素食點心及茗茶.
Es gibt vegetarische Kostbarkeiten “Snaks”und wohlschmeckenden Tee.

 2. 素宴訂桌,三天前預訂.
vegetarisches Bankett 3 Tage im Voraus bestellen.

3. 會員優惠價,各類點心1歐元起.
  Mitgliedspreise: je Dim Sum sorten ab 1.

返回


Veranstaltungen im Jahr 2007

Monat

Datum

Wochentag

Name der Zeremonie

Bemerkung

westlich

chinesisch

1

7.Jan.

19.Nov.

Sonntag

Zeremonie des Buddha Amitabha

 

19.-21.Jan

 

Fr.-So.

DBU -- Versammlung

 

28.Jan.

10.Dez.

Sonntag

Tag der Erleuchtung von Buddha Sakyamuni

Reissuppe

2

4.Feb.

17.Dez.

Sonntag

Lichterzeremonie zum Jahresende

 

17.Feb.

30.Dez.

Samstag

Entzünden des ersten Räucherstäbchens

Snacks und Tee (Spenden erwünscht)

18.Feb.

1.Jan.

Sonntag

Zeremonie der Verbeugungen vor den Tausend Buddhas

 

25.-26.Feb.

8.u.9.Jan.

So.-Mo.

Opferzeremonie für die Devas der 33 himmlichen Bereiche

Fo Guang Shan Paris

3

4.März.

15.Jan.

Sonntag

Lichterzeremonie zum Jahresanfang

Karaoke, Tombola

4

8.April

21.Feb.

Sonntag

Zeremonie der Guanyin(Aspekt des Avalokiteshvara) zum Geburtstag

 

22.April

06.März

Sonntag

Zeremonie zum Gedenken an unsere Vorfahren

Monat der Pietät

29.April

13.März

Sonntag

Gemeinsame Dharmaaktivitäten (Sutra abschreiben, Pilgergang)

 

5

19.Mai

3.April

Samstag

Zeremonie der Buddha-Waschung im Tempel

 

 

23 Juni

 

Samstag

Vesak Fest

Im Ostpark

6

24 Juni

 

Sonntag

Vortrag: Meisterin Man-chien

 

7

1.-7.Juli

 

So.-Sa.

Kurzzeitordinierung von Laien für eine Woche

Fo Guang Shan Berlin

22.Juli

9.Juni

Sonntag

Zeremonie der Guanyin (Aspekt des Avalokiteshvara) zur Erleuchtung

 

27.-31.Juli

 

Fr.-Di.

Konferenz der Jugendgruppen (BLIA)

Fo Guang Shan Genf

8

25.-26.Aug.

13.-14.Juli

Sa.-So.

Ullambana

 

9

23.Sept.

13.Aug.

Sonntag

Mondfest

 

30.Sept.

20.Aug.

Sonntag

Besuch in einem Altersheim

 

10

10.-14.Okt.

 

Mi.-So.

Frankfurter Buchmesse

59. Frankfurter Buchmesse über die katalanische Kultur

27.-28.Okt.

17.-18.Aug.

Sa.-So.

Zeremonie des Buddha des Heilens

Lichter brennen für ganze zwei Tage

11

4.Nov.

24.Sept.

Sonntag

Zeremonie des Guanyin (Aspekt des Avalokiteshvara) zur Ordinierung

 

12

9.Dez.

30.Okt.

Sonntag

Zeremonie des Buddha Amitabha

Geburtstag des Buddha Amitabha

22.-26.Dez.

 

Sa.-Mi.

Dharmalehrer Ausbildung

Fo Guang Shan Berlin

2008

15.Jan.

8.Dez.

Dienstag

Tag der Erleuchtung von Buddha Sakyamuni

Reissuppe

 


返回


營養成分/人:
蛋白質
17.8
脂肪
17.5
醣類
3.75
熱量
227.2大卡

 

 

 


材 料

作 法

細乾絲 200
芹菜 150
新鮮香菇 3
素火腿 75
紅辣椒 1
熟油 1小匙
香菇精 適量
鹽 適量
香油 少許

1.

芹菜切成1.5公分小段,用冷水沖涼瀝乾;香菇去蒂切絲。

2.

細乾絲、香菇絲分別入滾水中川燙,煮熟撈起。

3.

素火腿切絲,放入七分熱的油鍋內炸至微黃,撈起備用。

4.

將所有材料倒入調理盆內,加鹽、香菇精與熟油一起拌勻,放置半小時,入味即成一道可口涼拌菜。


【注意啟事】Bitte beachten:

為節約開支及提高效率,本會擬以電子郵件寄送佛光世紀,請會員信眾有Email地址的通知本會:註明佛光世紀讀者Email地址。本會信箱: info@foguangshan.de

Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail Adresse mit, wenn Sie die neuste Ausgabe unserer Zeitschrift erhalten möchten. Vielen Dank.

 

2007年【人間佛教中文讀書會】

“讀書”是一種享受,深入經藏更能親嚐醍醐法味,為了讓各信徒能深入佛法大海。國際佛光會法蘭克福協會定於每星期四晚上6時舉行【人間佛教中文讀書會】,請大眾踴躍參與!
 

 

 

【本期助印佛光世紀芳名】Namen der Spender für diese Ausgabe

丁國斌 20, 佛弟子50, 潘慧倫10

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wir bitten um Spenden für die nächste Ausgabe unserer Zeitschrift „Buddhalicht“. 歡 迎

Spenden für den Frankfurter Tempel und das „Buddhalicht“werden erbeten an:

Konto Nr. 231843400
Deutsche Bank BLZ 50070024
Hsiu-shan, Su c/o Fo-Guang-Shan

 

發行單位: 國際佛光會法蘭克福協會
Hrsg.: Internationaler Buddhistischer
Kulturverein e. V. Frankfurt am Main
指導法師: 妙衍法師
Unter der Leitung von Dharmameisterin Miao Yen

Hanauer Landstr.11-13,
60314 Frankfurt am Main
Tel
069-40590870   Fax069-40590871
http://www.foguangshan.de
E-Mail
frankfurt@blia.org,
info@foguangshan.de

返回